Ein Kredit ohne Bank dank Crowdlending

Beim Crowdfunding-Modell leihen Investoren direkt Geld an Unternehmen oder Privatpersonen und erhalten es später mit Zinsen zurück. Das Crowdlending, auch bekannt als Peer-to-Peer (P2P) oder Social Lending, gibt Anlegern die Möglichkeit, Geld an Unternehmen oder Einzelpersonen zu leihen und damit Zinsen zu verdienen. Die Höhe der Zinsen richtet sich nach den mit dem Darlehen verbundenen Risiken. Der Vorteil für die Unternehmen liegt darin, dass sie auf traditionelle Finanzintermediäre wie Banken verzichten können. Mit Hilfe dieses Systems ist es möglich, Kredite zu attraktiven Zinssätzen zu erhalten und der gesamte Prozess ist oftmals weniger komplex als bei Banken. Dadurch ist dieses Modell besonders vorteilhaft für Start-ups.

Alleine in der Schweiz schon tausende Kleinkredite

Die grösste Schweizer Crowdlending-Plattform Cashare hat sich bereits an der Finanzierung von 1’400 Projekten beteiligt. Einen Kredit ohne Bank aufzunehmen gewinnt an Popularität. Einer der Nutzer erhielt beispielsweise einen Privatkredit in er Höhe von CHF 50’000 um „unerwartete Ausgaben am Ende des Jahres zu decken“. Das Darlehen wurde als risikoarm eingestuft, hatte eine Laufzeit von 36 Monaten und einen Zinssatz von 6,9%.

Starkes Wachstum der Kredite von Privat

Von den verschiedenen Crowdfunding-Formen ist Crowdlending diejenige, welche in der Schweiz im Jahr 2015 am stärksten gewachsen ist. Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Kreditmittel um 126% auf CHF 7,9 Mio., wie der Bericht Crowdfunding Monitoring Switzerland 2016 der Fachhochschule Luzern zeigt. Der Grund für diesen massiven Anstieg ist, dass neue Plattformen zur Unterstützung von KMU eingerichtet wurden.

Crowdlending-Plattformen in der Schweiz

Hier finden Sie einige der grössten Crowdlending-Plattformen, die für Schweizer Unternehmen zugänglich sind.

  • Cashare: Als Pionier seit 2008 bieten wir auf der grössten Schweizer Crowdlending-Plattform Einzelkredite für Privatpersonen, KMU und Immobilien an.
  • Creditgate24 bringt Kreditnehmer mit privaten und institutionellen Kreditgebern zusammen.
  • Creditworld ermöglicht es Schweizer KMU, sich über private und professionelle Investoren zu finanzieren.
  • Mit Lend können Sie Darlehen von CHF 5’000 bis CHF 100’000 zu Zinssätzen zwischen 4.5 und 7.2% erhalten.
  • Lendora vermittelt Online-Investoren und Kreditnehmer für Kredite zwischen CHF 5’000 und CHF 100’000 zu attraktiven Konditionen.
  • Swisspeers aus Winterthur ermöglicht Schweizer KMU den Zugang zu Darlehen von CHF 50’000 bis CHF 500’000 mit einer Rückzahlungsdauer von 6 Monaten bis 5 Jahren.
  • Wecan.fund: Die Plattform bietet Möglichkeiten für Kredite ab CHF 30’000 und Zinssätze ab 1,9%.
  • Lendico: Die internationale Crowdlending-Plattform aus Berlin hat sich mit PostFinance in der Schweiz zusammengeschlossen und Ende 2016 einen speziell auf Unternehmen zugeschnittenen Service lanciert.

Einen vollständigen Überblick erhalten Sie in unserem Crowdlending Plattformen Vergleich.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.